platzhalter

Aufrufe
vor 2 Monaten

KEIM Detailzeichnungen

WDVS und Raumklimasysteme

Detailplanung

Detailplanung Allgemeines DETAIL 1.3.1 KE 1. Ausbilden von Ecken 3 4 Bildlegende 3 Dämmplatte 4 Klebemasse Verarbeitungshinweise Es müssen mind. 40 % der Dämmplattenfläche (EPS/MW) verklebt sein, bei Multipor 70 %. An den Gebäudeecken werden die Dämmplatten im Versatz verklebt. Unnötige Plattenzuschnitte sind nicht zulässig. Die Verwendung von Reststücken (Mindestbreite 15cm) ist zulässig, sie dürfen nur vereinzelt über die Fläche verteilt werden, jedoch nicht an Gebäudeecken. Bei Dämmstoffen über 240 mm sind im Eckbereich besondere Maßnahmen zu ergreifen und je nach System gesondert zu berücksichtigen (z.B. Verklebung mittels Iso-Top Thermofoam B1 bei EPS-Dämmplatten, 2-lagige Verarbeitung bei Mineralschaum- bzw. Mineralwolledämmplatten) Stand 01/20 KEImFARBEN Gmbh Keimstraße 16/ 86420 Diedorf/Tel. +49 (0)821 4802-0/ Fax +49 (0)821 4802-210 Frederik-Ipsen-Straße 6 / 15926 Luckau / Tel. +49 (0)35456 676-0/ Fax +49 (0)35456 676-38 www.keim.com/info@keimfarben.de

Detailplanung Allgemeines DETAIL 1.4.1 PLATTENZUSCHNITT Richtig Falsch Ausschnitt mit geeigneten Schneidegeräten herstellen. Plattenstöße dürfen nicht in die Kantenbereiche von Öffnungen (z.B. Türen und Fenster) übergehen. Stand 01/20 KEImFARBEN Gmbh Keimstraße 16/ 86420 Diedorf/Tel. +49 (0)821 4802-0/ Fax +49 (0)821 4802-210 Frederik-Ipsen-Straße 6 / 15926 Luckau / Tel. +49 (0)35456 676-0/ Fax +49 (0)35456 676-38 www.keim.com/info@keimfarben.de

ERHALTEN UND GESTALTEN