platzhalter

Aufrufe
vor 7 Monaten

KEIM E+H Nr. 14: Autonomie und Transzendenz Jörg Niederberger und die Architektur

Mitten im Leben Umbau

Mitten im Leben Umbau Wohngebäude Winterthur Ein farbbegeisterter Bauherr und ein Künstler, dem die Farbe nicht als Appli kation, sondern als autonomes Gestaltungs mittel dient – diese Kombination führte zu einem unge wöhnlichen Gestaltungs konzept für eine Wohnung im schweizerischen Winterthur. erhalten & gestalten Nachhaltigkeit, Re ssourcenschonung, Energieeffizienz – längst haben die Schlagworte der Ökologiebewegung Eingang in sämtliche Lebensbereiche der Menschen gefunden und das Denken verändert. Das gilt nicht zuletzt auch für die gebaute Umwelt, in der zunehmend Konzepte des Bauens im Bestand und der Umnutzung vorhandener Bausubstanz realisiert werden. Und die können durchaus ungewöhnlich sein, wie das Mehrfamilienhaus Rosenberg in Winterthur zeigt, das aus einem ehemaligen Supermarkt hervorgegangen ist. Die Zeiten, in denen man sich hier mit Waren des täglichen Gebrauchs eindecken konnte, sind lange vorbei – mehrere Jahre lang stand der 1961 errichtete, flachdachgedeckte Bau leer. Seine Lage in einem gut erschlossenen und beliebten Quartier bot sich dennoch geradezu für eine Umnutzung an 10

erhalten & gestalten 11

ERHALTEN UND GESTALTEN