platzhalter

Aufrufe
vor 7 Monaten

KEIM E+H Nr. 15: François Zenner Gemalte Erzählungen im Elsass

Gemalter Identitätsschub À LA VILLE DE LYON – HOTEL IN ROUFFACH Angesichts der üppigen Fassade sollte man meinen, das Hotel in Rouffach sah schon immer so aus. Doch weit gefehlt, denn hinter den Malereien, die sich mit echten Steinelementen abwechseln, befindet sich ein mehrfach umgebauter und erweiterter Baukern, der in den 1960er Jahren entstanden sein dürfte. Und das im damals verbreiteten zweckrationalen Baustil, in Form eines schmuck- und ziemlich belanglosen Volumens. erhalten & gestalten 12

Nicht immer ist klar, wo der echte Stein endet und die Malerei Zenners beginnt. Die gesamte Fassade ist übrigens mit mineralischen Farben lasiert.

ERHALTEN UND GESTALTEN