platzhalter

Aufrufe
vor 8 Monaten

KEIM Haft- und Renovierputze

KEIM

KEIM HAFT- UND RENOVIERPUTZE. BEWÄHRT AUF JEDEM UNTERGRUND PUTZSCHÄDEN, PROBLEMUNTERGRÜNDE & CO. Gerade im Renovierungsbereich stehen wir nicht selten vor Untergrundproblemen, die anstrichtechnisch nicht oder zumindest nicht optimal zu lösen sind. Da ist zunächst eine Vielzahl unterschiedlicher Putzmängel oder –schäden. Zu den häufigsten Schadensbildern zählen netzartige Risse, Fugenabrisse zwischen den Steinen oder Putzabplatzungen. Doch auch viele andere „Problemuntergründe“ zeigen sich in der Praxis immer wieder: Inhomogene Putzflächen oder Anschlussbereiche, Strukturunterschiede aufgrund partieller Putzausbesserungen, zu grobe oder zu feine Oberflächenstrukturen, abgebeizte Flächen, Mischuntergründe aller Art, unschöne Oberflächen aus Beton oder Sichtmauerwerk – die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. DREI FÜR ALLE FÄLLE ... Für all diese Fälle bieten der KEIM Universalputz, der KEIM Universalputz-Fein und KEIM Turado technisch ausgereifte, dauerhafte und wirtschaftliche Renovierungsmöglichkeiten. Die Überarbeitung mit einem dieser Allroundputze – bei Bedarf auch mit Gewebeeinbettung – schafft bei tragfähigen Altuntergründen perfekte Oberflächen und ideale Anstrichträger. Zudem ist dies wesentlich einfacher und effizienter als ein mühsames partielles Ausbessern oder ein aufwändiges großflächiges Erneuern des gesamten Putzaufbaus. Das Ergebnis sind perfekte Anstrichuntergründe, die selbst für reine Silikatanstriche mit KEIM Purkristalat ideal geeignet sind. Rissige Altfassade OPTIMALE EIGENSCHAFTEN – Mineralisch – Faserverstärkt – Witterungs- und UV-beständig – Hohes Standvermögen und ausgezeichneter Haftverbund – Rationelle Verarbeitung durch Maschinengängigkeit – Minimales Rissrisiko durch niedrigen E-Modul und geringes Schwinden – Einlagig verarbeitbar – Ohne Grundierung auch auf stark saugenden Untergründen zu verarbeiten – Kurze Rüstzeiten durch schnelle Endbearbeitung – Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten (z.B. filzen, feinfilzen, reiben, verwaschen) Abbildung auf dem Cover: Fassadensanierung mit KEIM Produkten, Malerwerkstatt Hachtel, www.malerwerkstatt-hachtel.de Überarbeitete Fassade

k e i m haft- und reno v i e r p u t z e – die allrounder für alle f ä l l e! 3 FÜR UNIVERSELLEN EINSATZ Mit KEIM Universalputz, KEIM Universalputz-Fein und KEIM Turado sind Sie für nahezu alle Untergrundprobleme bestens gerüstet. Ob im Innen- oder Außenbereich, in der Altbausanierung, der Denkmalpflege oder im Neubau, ob mineralische, organische oder Mischuntergründe – nach einer gründlichen Reinigung und eventuell möglichen Vorarbeiten lassen sich die Renovier-Dünnschichtputze in der Regel ohne Grundierung sehr rationell auf fast alle tragfähigen Untergründe aufbringen. Bei Algenbefall sollte eine Vorbehandlung mit KEIM Algicid-Plus erfolgen. EINFACHE UND SICHERE ANWENDUNG – Zur Egalisation unebener Altputzflächen – Witterungs- und UV-beständig – Auch auf tragfähigen Dispersionsanstrichen und Dispersionsputzen – Auf Mauerwerk aller Art sowie Beton – Auf rissigen Altputzfassaden mit alkalibeständiger Gewebeeinlage – Zur nachträglichen Beschichtung mit dünnschichtigen Edelputzen sowie Farbanstrichen – Für außen und innen Untergründe KEIM UNIVERSALPUTZ KEIM UNIVERSALPUTZ-FEIN KEIM TURADO Hervorragende Eignung für feste, harte Untergründe wie z.B. Beton oder Altputze. Auch für Sockelbereiche gut geeignet, z.B. Zementputze bzw. Kalkzementputze der 80er-Jahre. Optimal für Neuputzflächen oder Altuntergründe mit geringer Festigkeit, für die eine Überarbeitung mit härteren Putzen der Klasse CS III nicht in Frage kommt. Festigkeit CS III (3,5–7,5 N/mm 2 ) CS III (3,5–7,5 N/mm 2 ) CS II (1,5–5,0 N/mm 2 ) Weissgrad + + +++ Faserzusatz + + +++ Größtkorn 1,3 mm 0,6 mm 1,0 mm max. Schicht in einer Lage 10 mm 8 mm 12 mm Gesteinsart Kalkstein Kalkstein Quarz Oberflächenstruktur VERARBEITUNG 1. Putzauftrag manuell 1. Putzauftrag maschinell 2. Eventualposition Gewebeeinbettung 3. Glattziehen 4. Mit dem groben Schwammbrett verreiben 5. Mit dem feinen Schwammbrett filzen

ERHALTEN UND GESTALTEN