platzhalter

Aufrufe
vor 2 Jahren

Produkte und Systeme

KEIM Brillantputz /

KEIM Brillantputz / Mineralische Putze und Spachtelmassen KEIM Brillantputz-Glattputz Hochwertiger mineralischer Dünnschicht-Leichtputz auf der Basis von Weißkalk, Weißzement und wertvollen Marmorzuschlägen. In Kombination mit KEIM Putzgrund als Deckputz für mineralische Untergründe. Deckbeschichtung für Wärmedämm-Verbundsysteme. Farbtöne: Weiß und Farbtöne ausschließlich mit rein mineralischen lichtbeständigen Pigmenten. Keine Monochromtöne/Volltöne verfügbar. Mindestbestellmenge getöntes Material 150 kg. Verbrauch: Glattputz (bei d = 2 mm) – ca. 3-4 kg/m 2 Lieferform: 25 kg Sack Palette 30 x 25 kg 1 m 3 Silo mit 2 Big Bag 3 m 3 Silo max. 6 Big Bag Big Bag 600 kg KEIM Mineralputz Hochwertiger mineralischer Dünnschicht-Leichtputz als Rauputz, Korngröße 5 mm auf der Basis von Weißkalk, Weißzement und wertvollen Marmorzuschlägen. In Kombination mit KEIM Putzgrund als Deckputz für mineralische Untergründe. Deckbeschichtung für Wärmedämm-Verbundsysteme. Farbtöne: Naturweiß Verbrauch: Rauputz 5 mm – ca. 5,0 kg/m 2 Lieferform: 25 kg Sack Palette 30 x 25 kg KEIM Putzgrund Silikatische Grundbeschichtung mit rauer Oberfläche und gutem Füll- und Deckvermögen für KEIM Mineral- und Silikatputze. Anwendung auf alten und neuen Putzen der Mörtelgruppe P II und P III sowie auf Gipsputzen und Gipskartonplatten im Innenraum. Farbton: Weiß Verarbeitung: Bürste, Rolle Verbrauch: Ca. 0,3 kg/m 2 Lieferform: 25 kg Eimer Palette: 24 x 25 kg Systemzugehörige und -ergänzende Produkte KEIM Ätzflüssigkeit Seite 138 Reinigungsmittel für Putzoberflächen 52

KEIM porosan ® -System / Mineralische Putze und Spachtelmassen KEIM Porosan ® -Trass-Sanierputz-NP Werktrockenmörtel nach DIN 18557 und DIN EN 998-1(R). Sanierputz WTA, porenhydrophober Spezialputz für außen und innen zur Instandsetzung von salzgeschädigten Putzflächen oberhalb des Erdbereichs. Auch geeignet für Wandflächen mit starker Feuchtigkeitsbelastung an historischen Gebäuden, Altbauten, Sockelbereich, Keller, etc. Farbton: Grau Verarbeitung: Putzmaschine (ohne Luftporenschneckenmantel und ohne Zusatzmischer). TM beachten. Verbrauch: Ca. 1,1 kg/m² je mm Putzdicke Lieferform: 25 kg Sack Palette: 42 x 25 kg KEIM Porosan ® -HF-Sanierputz Werktrockenmörtel nach DIN 18557 und DIN EN 998-1(R). Sanierputz WTA. Schnell abbindend – weiß Körnung: 0 - 1 mm Porenhydrophober Spezialputz mir schneller Abbindung für innen und außen zur Instandsetzung von salzgeschädigten Putzflächen oberhalb des Erdbereichs. Auch geeignet für Wandflächen mit starker Feuchtigkeitsbelastung an historischen Gebäuden, Altbauten, Sockelbereich, Keller, etc. Farbton: Weiß Verarbeitung: Putzmaschine (ohne Luftporenschneckenmantel und ohne Zusatzmischer). TM beachten. Verbrauch: Ca. 1,0 kg/m² je mm Putzdicke Lieferform: 25 kg Sack Palette: 42 x 25 kg KEIM Porosan ® -Ausgleichsputz-NP Werktrockenmörtel nach DIN 18557 und DIN EN 998-1. Grundputz WTA, Ergänzungsprodukt zu KEIM Porosan-Trass-Sanierputz-NP bzw. KEIM Porosan-HF- Sanierputz bei der Instandsetzung von salzgeschädigten Putzflächen. Dient zum Ausgleich von größeren Vertiefungen, unregelmäßigem Mauerwerk und/ oder als Salzspeicher bei besonders hoher Untergrundversalzung. Farbton: Grau Verarbeitung: Putzmaschine (ohne Luftporenschneckenmantel und ohne Zusatzmischer). TM beachten. Verbrauch: Ca. 1,2 kg/m² je mm Putzdicke Lieferform: 25 kg Sack Palette: 42 x 25 kg KEIM Porosan ® -Trass-Zementputz Hydraulisch abbindender Werktrockenmörtel nach DIN 18557 und DIN EN 998-1. Als Haftvorspritz zur sicheren Verbindung zwischen schlecht saugendem Mauerwerk und KEIM Porosan- Trass-Sanierputz-NP bzw. KEIM Porosan-HF-Sanierputz oder KEIM Porosan-Ausgleichsputz-NP. Auch als vollflächiger Sperr- und Sockelputz in Verbindung mit KEIM Porosan-Dichtungsschlämme. Farbton: Grau Verarbeitung: Kelle, Putzmaschine, Motorquirl für kleinere Mengen Verbrauch: Ca. 1,56 kg/m² je mm als vollflächiger Sockelputz Ca. 5 kg/m² je mm als halbdeckender Haftvorspritz Lieferform: 25 kg Sack Palette: 42 x 25 kg KEIM Porosan ® -Dichtungsschlämme Mineralische Beschichtung auf Basis von Zement, Feinsanden und Dichtungsmittel. Dient zur vertikalen Abdichtung von Bauwerken, innen und außen, zum Schutz gegen Bodenfeuchtigkeit, nicht drückendes Oberflächen-/Sickerwasser und drückendes Wasser. Farbton: Grau Verarbeitung: Bürste, Glättkelle Verbrauch: Für Lastfall Bodenfeuchte und nicht drückendes Wasser: erforderliche Gesamtnassschichtstärke: 2,5 mm (entspricht ≥ 2 mm Trockenschichtstärke) Verbrauch: ca. 5 kg/m² Für Lastfall drückendes Wasser: Erforderliche Gesamtnassschichtstärke: 3,5 mm (entspricht ≥ 3 mm Trockenschichtstärke) Verbrauch: ca. 7,0 kg/m² Lieferform: 25 kg Sack, Palette: 40 x 25 kg 53

ERHALTEN UND GESTALTEN